Sparkasse Regen-Viechtach

Im Norden Niederbayerns und inmitten des Bayerischen Walds, eben da „wo in Bayern die Sonne aufgeht“ - dort liegt der Landkreis Regen! Entstanden mit der Gebietsreform aus den Altlandkreisen Regen und Viechtach hat das „ArberLand“ viel zu bieten.

Ob im Sommer Wandern, im Winter Skifahren oder einfach mal entspannt die Seele „baumeln lassen“, die Vierjahreszeitenregion profitiert nicht nur von ihrer zentralen Lage inmitten der europaweit einzigartigen bayerisch-böhmischen Waldwildnis, dem „grünen Dach Europas“, sondern auch von der zentralen Lage.

Ein geologisches Highlight im Landkreis Regen ist der „Große Pfahl“. Eine Gesteinsader, die quer durch den Bayerischen Wald verläuft und deren markanteste Erhebung bei Viechtach liegt. Hier wurde noch bis 1992 Quarz abgebaut.

Neben ganz viel Lebensqualität ist das ArberLand auch wirtschaftlich sehr interessant. Mit Schwerpunkten im Handwerk, im Tourismus und in der Glaswirtschaft hat sich die Region in den vergangenen Jahren zu einem zukunftsorientierten Hightech-Standort entwickelt. So liegt beispielsweise mehr als jeder zweite niederbayerische Arbeitsplatz aus der Branche Optik und Feinmechanik sowie jeder Fünfte aus der Elektronik im ArberLand.

Zu den weiteren Schlüsselbranchen zählen die Kunststoffherstellung, die maschinelle Glasproduktion, der Maschinen- und Anlagenbau sowie der Metallsektor mit zahlreichen Weltmarktführern und „Hidden Champions“.

Beste Aussichten also und wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!

Sparkasse Regen-Viechtach